www.heiligenberg-bei-heidelberg.de

Startseite

Aktuelle Veranstaltungen

Frühere Veranstaltungen der Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt (Schutzgemeinschaft Heiligenberg e. V.)

28. Juli 1997: Gründung der Geschichtswerkstatt Handschuhsheim im Gasthaus zum Löwen

11. November 1997: Ludwig Hasslinger, Mühltal und Mühlen. Führung mit Lichtbildern

1998

12. Februar 1998: Eberhard Schöll (Eugen Holl), Handschuhsheim von 1850-1930. Vortrag mit Lichtbildern

19. März 1998: Dr. Ursula Perkow, Volksliedtradition in Handschuhsheim vor 100 Jahren. Vortrag mit Lichtbildern

29. März 1998: Peter Sinn, Das Ortszentrum aus geologischer Sicht. Diavortrag und Führung

1. Juni 1998: Ludwig Hasslinger, Führung Mühltal und Mühlen.

15. Oktober 1998: Eberhard Schöll, Wilhelmine Krusensterns Aufenthalt in Handschuhsheim. Vortrag mit Lichtbildern

12. November 1998: Thomas Neureither, Seit 100 Jahren Füllhalter aus Handschuhsheim. Vortrag mit Lichtbildern

1999

18. Februar 1999: Ilse Rohnacher und ihre Mundartgruppe. Kurpfälzer Mundart Gedichte

18. März 1999: Ludwig Hasslinger, Mühlengeschichte und Mühlentechnik. Vortrag mit Lichtbildern

24. Mai 1999: Ludwig Hasslinger, Mühltal und Mühlen.

12. Juni 1999: Heinz und Lieselotte Schmitt, Stadtmuseum Weinheim und Ulnersche Kapelle.

2. Juli 1999. Ludwig Hasslinger, Rundgang durch Alt-Hendesse

25. September 1999: Dr. Peter Sinn, Der Hainsbachweg aus geologischer und siedlungsgeographischer Sicht. Diavortrag und Exkursion

27. Oktober 1999: Eugen Holl, Hansjoachim Räther, Die Kelten. Vortrag mit Lichtbildern

18. November 1999: Dieter König, Die Nibelungen im Odenwald. Vortrag mit Lichtbildern

2000

13. Januar 2000: Friedel Wernz, Die Familie im Wandel der Zeit. Vortrag mit Lichtbildern

10. Februar 2000: Christian Burkhart, Die namenlose Ruine auf dem Hohen Nistler. Vortrag mit Lichtbildern

15. März 2000: Friedel Wernz, Die Geschichte des Bauerntums und des Dorfes. Vortrag mit Lichtbildern

8. April 2000: Fritz und Peter Schlicksupp, Struktur und Entwicklung des Gartenbaus. Führung in der Gärtnerei Schlicksupp

13. Mai 2000: Thomas Leibrecht, Die Villa Krehl. Führung durch Villa und Garten

12. Juni 2000: Ludwig Hasslinger, Deutscher Mühlentag. Mühltal und Mühlen, Führung

21. Juli 2000: Schriesheim, Ölmühle und Bergwerk. Führung

10. September 2000: Dr. Peter Sinn, Christian Burkhart, Wolfsgrund und Ruine auf dem Waldsberg. Exkursion

3. Oktober 2000: Pater Norbert Bosslet, Die Klöster auf dem Heiligenberg (I). Vortrag mit Lichtbildern

16. November 2000: Prof. Dr. Renate Neumüller-Klauser, Alte Inschriften in Handschuhsheim. Vortrag mit Lichtbildern

2001

17. Januar 2001: Pater Norbert Bosslet, Die Klöster auf dem Heiligenberg (II). Vortrag mit Lichtbildern

10. Februar 2001: Christian Burkhart, Besuch des Heimatmuseums in Dossenheim.

10. März 2001: Studiendirektor i.R. Richard Banschbach, Besuch des Lobdengau-Museums in Ladenburg (Römische Abteilung)

7. April 2001: Eugen Holl und Dr.Peter Sinn, Alte Inschriften in Handschuhsheim. (Um Kirche, Burg und Dorf)

19. Mai 2001: Gerd Klumb, Forstbeamter a.D., Mühlsteine im Schlierbacher Wald. Mit forstkundlichen Erläuterungen

4. Juni 2001: Deutscher Mühlentag, Ludwig Haßlinger; Führung: Mühltal und Mühlen

20. Juni 2001: Ludwig Haßlinger, Jahreszeitliche Stimmungen. Diavortrag mit Gedichten und Musik. (Evang.Männerverein)

14. Juli 2001: Dr. Karl-Friedrich Raqué, Zoologische und botanische Erkundung im Siebenmühlental

15. September 2001: Gerd Klumb, Forstbeamter a.D., Zeugnisse ehem. Mühlstein-Herstellung. Führung im Stadtwald

18. Oktober 2001: Ludwig Haßlinger, Mühlengeschichte und Mühlentechnik. Vortrag mit Lichtbildern

9. November 2001: Alexander Heinzmann und Dr. Peter Sinn, Keramikfunde aus dem späten Mittelalter in Handschuhsheim. Einführung zu einer Ausstellung in der Bücherstube an der Tiefburg

15. November 2001: Richard Genthner, Weinbau in Handschuhsheim. Vortrag mit Lichtbildern

29. November 2001: Keramikfunde aus dem späten Mittelalter in Handschuhsheim

2002

16. Januar 2002: Mundartgruppe der Akademie für Ältere mit Ilse Rohnacher und Friedel Wernz

13. Februar 2002: Jahreszeitliche Stimmungen in Handschuhsheim (Zeichnungen und Mundart-Gedichte von und mit Ludwig Haßlinger)

14. März 2002: Historischer Rückblick auf Hendesse von Eugen Holl

13. April 2002: Erkundung vor Ort: Die Gärtnerei Martin Kraft im Handschuhsheimer Feld (Steinklinge 18)

20. Mai 2002: Wanderung durch das Handschuhsheimer Siebenmühlental (mit Ludwig Haßlinger, im Rahmen des Deutschen Mühlentags)

7. Juni 2002: Ludwig Haßlinger, Dr. Peter Sinn, Das Handschuhsheimer Siebenmühlental. Führung für das Bildungszentrum Heidelberg

14. Juni 2002: Vogelstimmen am Hainsbachweg (Wanderung mit geologischen und archäologischen Hinweisen; Dr. Karl-Friedrich Raqué, Dr. Peter Sinn)

13. Juli 2002: Auf den Spuren der Grafen von Helmstatt und des Dichterpfarrers Adolf Schmitthenner, mit Pfarrer i.R. Peter Beisel (Busfahrt nach Neckarbischofsheim)

29. Juni 2002: Ludwig Haßlinger und Friedel Wernz, Mundartabend in der Tiefburg (im Rahmen der Hendsemer Art)

8. August 2002: Ludwig Haßlinger, Jahreszeitliche Stimmungen. Mit Zeichnungen, Mundartgedichten und Musik durch das Jahr

25. September 2002: Diavortrag: DER HEIDELBERGER SCHLOSSGARTEN (HORTUS PALATINUS) mit Gerhard Walther

11. Oktober 2002: Ludwig Haßlinger, Mundartabend beim Handschuhsheimer Landfrauenverein

12. Oktober 2002: FÜHRUNG DURCH DEN HEIDELBERGER SCHLOSSGARTEN mit Gerhard Walther

13. November 2002: Vortrag mit Lichtbildern: VON ROM INS HANDSCHUHSHEIMER FELD AUF DEN STRAßEN DER RÖMER mit Prof. Dr. Heinz Markmann


2003

16. Januar 2003: Einführung in das Internet zur GESCHICHTE DER KURPFALZ www.kurpfalz-geschichte.de (Dr. Ursula Perkow, Universitätsbibliothek Heidelberg) (22 TN)

22. Januar 2003: Führung und Dia-Vortrag: DIE GRABDENKMÄLER DER VITUSKIRCHE AUS KUNSTHISTORISCHER SICHT (Dr. Anneliese Seeliger-Zeiss) (108 TN)

12. Februar 2003: Dia-Vortrag: DER RÖMISCHE KAISER TRAJAN IM SPIEGEL SEINER BAUTEN, BRIEFE UND MÜNZEN (Albrecht Germann, Gymn.-Prof. i.R., in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum HD-Ziegelhausen) (85 TN)

13. März 2003: Ludwig Haßlinger, Mühlengeschichte und alte Mühlentechnik. Vortrag  mit Lichtbildern (Ev.. Männerverein Handschuhsheim)

15. März 2003: Führung durch die LADENBURGER ALTSTADT (Egon Lackner, Heimatbund Ladenburg) (48 TN)

12. April 2003: Führung durch DAS ALTE ROHRBACH (Gustav Knauber, Leiter des Heimatmuseums Rohrbach) (43 TN)

17. Mai 2003: Exkursion: DER HANDSCHUHSHEIMER STEINBERG NATUR- UND KULTURLANDSCHAFTLICH (Dr. Peter Sinn, Geograf. In Zusammenarbeit mit dem Schutzgemeinschaft Heiligenberg und Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt) (32 TN)

31. Mai-11. Juni 2003: Vom Bauerndorf zum Stadtteil. 100 Jahre Eingemeindung: Handschuhsheim 1903-2003. Ausstellung in der Turnhalle der Tiefburgschule (ca. 3000 Besucher)

9. Juni 2003: (im Rahmen des Deutschen Mühlentages) Wanderung durch DAS HANDSCHUHSHEIMER SIEBENMÜHLENTAL (Ludwig Haßlinger) (126 TN)

24. Juli 2003: Friedel Wernz, Ludwig Haßlinger, Mundartabend während der 13.Hendsemer Art (210 Personen)

27. September 2003: Egon Lackner, Führung, Das Mittelalterliche Ladenburg (67 Personen)

16. Oktober 2003: Eugen Holländischer, Diavortrag, Alt Handschuhsheim (115 Personen)

13. November 2003, Dr. Marzolff, Diavortrag, Das archäologische Bild des Heiligenbergs nach dem Stand der letzten Ausgrabung (145 Personen)




2004

24.01.04: Mundartabend mit der Mundartgruppe derAkademie für Ältere (48 Personen)

19.02.2004: Diavortrag Tierbeobachtungen in Handschuhsheimer Wald und Flur (105 Personen)

18.03.2004: Alexander Heinzmann Führung Denkmalgeschützte Wohnhäuser (96 Personen)

24.04.2004: Biolandgärtnerei Wiesenäcker Führung (48 Personen)

15.05.2004: Thomas Leibrecht Führung durch die Villa Krehl (85 Personen)

31.05.2004: Ludwig Haßlinger Führung (Deutscher Mühlentag) Mühlen- u. Ortsgeschichte (54 Personen)

29.07.2004: Hendsemer Mundart in der Tiefburg Im Rahmen der Hendsemer Art (ca 100 Personen)

25.09.2004: Dr.Almut Meyer Führung in Wieblingen auf dem Gelände der Thaddenschule (38 Personen)

24.10.2004: Heinz Vogt Diavortrag Alte Postkarten von Handschuhsheim und Umgebung (ca.48 Personen)

24.11.2004:  (nach 7 Jahren 75. Veranstaltung) Karlheinz Holl Diavortrag Herbst - und Winterbilder im Handschuhsheimer Feld und Wald (88 Personen)



2005

20.01.2005: Prof. Dr. Heiner Markmann: Diavortrag Das antike Rom. Steinerne Zeugen imperialer Macht und Pracht (ca. 108 Personen)

17.02.2005: Dr. Peter Sinn Diavortrag Zeugnisse der Römerzeit in Handschuhsheim (ca. 105 Personen)

15.03.2005: Dr. Renate Ludwig Lichtbildervortrag Am Rande des Imperiums - Roms Provinzen an Rhein und Neckar (85 Personen)

22. April 2005: Eröffnung der Ausstellung "Zeugnisse der Römerzeit in HD-Handschuhsheim" im Bürgeramt Handschuhsheim (Veranstalter: Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Bürgeramt Handschuhsheim, Kurpfälzisches Museum)

23. April 2005: DER STADTTEIL HEIDELBERG-ZIEGELHAUSEN (Wichtige Rohstoffbasis für die Römer!?) Führung mit Thilde Hoppe

16.05.200: Ludwig Haßlinger, Anläßlich des Deutschen Mühlentags: Führung durch das Siebenmühlental (Die 5. Mühle auf römischen Fundamenten)

22.05.2005: Sternwanderung von Heidelberg  und Ladenburg zur Römerstraße. Zusammen mit dem Kurpfälzischen Museum, dem Lobdengau-Museum und dem Heimatbund Ladenburg

25.06.2005: Besichtigung der Gärtnerei Heck (auf dem Areal eines römischen Gutshofs)

21.07.2005: Dr. Andreas Hensen, Besuch der Ausstellung „Straße ins Jenseits“Die römischen Gräberfelder von Heidelberg

17.09.2005: Dr. Andreas Jung, Biologe, Rebsortenkundler: Alte Weinberge in Handschuhsheim. In Zusammenarbeit mit dem Obst -und Gartenbauverein

23.10.2005: Besuch der Landesausstellung in Stuttgart „Imperium Romanum“ (I) Roms Provinzen an Neckar, Rhein und Donau

20.11.2005: Besuch der Landesausstellung in Karlsruhe „Imperium Romanum“ (II) Römer, Christen, Alamannen; Die Spätantike am Oberrhein



2006

19. Januar 2006: "DAS GESICHT ROMS" - PORTRÄTS VON KAISERN UND BÜRGERN. Führung durch die Ausstellung im Antikenmuseum am Seminar für Klassische Archäologie der Universität Heidelberg mit Dr. Hermann Pflug, Leiter des Antikenmuseums

9. Februar 2006: Alte Obstsorten in der Rhein-Neckar-Region (Vortrag mit Lichtbildern von Frank Wetzel, in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein)

16. März 2006: Das Naturschutzgebiet "Altneckar Neckar Heidelberg-Wieblingen" (Dia-Vortrag mit Dr. Karl-Friedrich Raqué; in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund (NABU) Heidelberg)

April 2006: Archäologische und geologische Funde beim Neubau Kleine Löbingsgasse 4 (Ausstellung von Alexander Heinzmann und Dr. Peter Sinn; Bürgeramt Heidelberg-Handschuhsheim)

20. April 2006: Der Stadtteil Heidelberg-Schlierbach (Führung mit Karl H. Knörr und Pfr. Karl Günther)

20. Mai 2006: Historische Grenzsteine an der alten Gemarkungsgrenze Handschuhsheim/Neuenheim sowie forstkundliche Erläuterungen (Geführte Wanderung mit Gerd Klumb und Ludwig Haßlinger)

5. Juni 2006: Dorf- und Mühlengeschichte im Handschuhsheimer Siebenmühlental (Führung mit Ludwig Haßlinger anlässlich des Deutschen Mühlentages)

17. Juni 2006: Führung über den Philosopenweg aus geologisch-siedlungsgeographischer Sicht (mit Dr. Peter Sinn. In Zusammenarbeit mit dem Verein Alt-Heidelberg und dem Unesco-Geopark Bergstraße-Odenwald)

15. Juli 2006: Führung durch den Heidelberger Zoo (für Erwachsene und Kinder) mit Prof. Dr. Klaus Wayss, 1. Vorsitzender der "Initiative Heidelberger Zoo"

9. September 2006: Alte Wege im Handschuhsheimer Wald (Geführte Wanderung mit Ludwig Haßlinger, Heidelberg-Handschuhsheim)

14. Oktober 2006: Rathaus Leimen und jüdischer Friedhof in Wiesloch (Führung mit Pfarrer Karl Günther und Dr. Peter Sinn)

18. November 2006: Die Grabdenkmäler der Peterskirche (Führung mit Dr. Anneliese Seeliger-Zeiss)



10 Jahre Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt - Veranstaltungen 2007

18. Januar 2007: Kurpfälzer Dialektabend mit der Mundartgruppe der Akademie für Ältere zum Gedenken an Friedel Wernz und Fritz Schlicksupp (Ev. Gemeindehaus an der Friedenskirche Heidelberg-Handschuhsheim)

15. Februar 2007: "Meine Kindheit und Jugend im Atzelhof". Lesung von Prof. Dr. Heinz Markmann (Bücherstube an der Tiefburg, Heidelberg-Handschuhsheim)

24. März 2007: Führung durch Altstadt, Schloss und Museum in Weinheim (mit städtischen Experten)

28. April 2007: Alte Waldwege und Waldgeschichte. Exkursion im Handschuhsheimer Revier (Ludwig Hasslinger, in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Heidelberg)

12. Mai 2007: Geologisch-siedlungsgeographische Führung durch Heidelberger Schloss und Altstadt (Dr. Peter Sinn, in Zusammenarbeit mit dem Verein Alt-Heidelberg und dem Unesco-Geopark Bergstraße-Odenwald)

Pfingstmontag, 28. Mai 2007: Mühlen- und Dorfgeschichte im Handschuhsheimer Siebenmühlental. Geführte Wanderung mit Ludwig Hasslinger anlässlich des Deutschen Mühlentages

9. Juni 2007: „Hendesse vun hinne“. Hendsemer Hinterhöfe und Hausgärten. Erkundung mit Ludwig Hasslinger

14. Juli 2007: Alte Mühlsteine im Heidelberger Stadtwald. Geführte Wanderung mit Gerd Klumb in Zusammenarbeit mit dem Schutzgemeinschaft Heiligenberg und Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, dem Stadtteilverein Neuenheim und dem Städtischen Forstamt Heidelberg

Samstag, 22. September 2007, 14 Uhr: Historische Grenzsteine an der alten Gemarkungsgrenze zwischen Handschuhsheim und Neuenheim. Geführte Wanderung mit Ludwig Hasslinger in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilverein Neuenheim und dem Forstamt der Stadt Heidelberg

Freitag, 26. Oktober 2007, 19 Uhr: 100 Jahre "Homo heidelbergensis" - Urmenschenfund in Mauer. Führung durch die Sammlung im Museum des Geologischen Instituts (Dr. Johanna Kontny, Leiterin der Sammlung, in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilverein Neuenheim und dem Unesco-Geopark Bergstraße-Odenwald)

Samstag, 17. November 2007, 14 Uhr: Jesuitenkirche und Museum für Sakrale Kunst und Liturgie (Führung mit Dr. Norbert Fritz)

2008

Mittwoch, 16. Januar 2008: Der Heidelberger Götterberg (Vortrag bei dem Ev. Männerverein mit Bert Burger und Ludwig Haßlinger) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Donnerstag, 14. Februar 2008: Die Kelten auf dem Heiligenberg (Vortrag Ludwig Haßlinger) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 29. März 2008: Die Keltenstadt auf dem Heiligenberg (Führung Ludwig Haßlinger, Treffpunkt Chaisenweg/Merkursteinweg) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 12. April 2008: Heiligenberg Geschichte und Waldgeschichte (Führung mit dem Forstamt Heidelberg, Revierförster Andreas Ullmann und Ludwig Haßlinger, Treffpunkt Turnerbrunnen) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Donnerstag, 17. April 2008: Römerzeit und Klosterzeit auf dem Heiligenberg (Vortrag Bert Burger, Pausenhalle Tiefburgschule) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Pfingstmontag, 12. Mai 2008: Mühlen- und Dorfgeschichte (Führung Ludwig Haßlinger, Treffpunkt Tiefburg) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Sonntag, 25. Mai 2008: Hendesse Hinterhöfe und Gärten (Führung mit Ludwig Haßlinger für den Obst- und Gartenbauverein Handschuhsheim, Treffpunkt Ecke Kapellenweg/Handschuhsheimer Landstraße) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 31. Mai 2008: Geomantische Begehung des Heiligenbergs (Dipl. Ing. Oskar Harbich, Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg und Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e.V.)

Samstag, 7. Juni 2008, 15 Uhr: Blütenparadies im Handschuhshheimer Feld (Führung Christel Koppert, Treffpunkt Gärtnerei Wiesenäcker, Schläuchen 4) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 28. Juni 2008: Besuch des Heimatvereins Epfenbach (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 5. Juli 2008, 15 Uhr: Gipfelheiligtümer auf dem Heiligenberg (Führung mit Bert Burger, Treffpunkt Michaelskloster) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 6. September 2008, 14 Uhr. Hendesse, Hinterhöfe und Gärten (Führung mit Ludwig Haßlinger, Treffpunkt Ecke Kapellenweg/Handschuhsheimer Landstraße (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Sonntag, 14. September 2008, (Tag des offenen Denkmals): Führungen auf dem Heiligenberg (Näheres aus der Tagespresse) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 4.Oktober 2008, 15 Uhr Besuch im Lobdengau-Museums Ladenburg, Schwerpunkt römische Abteilung, Treffpunkt vor dem Museum (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

Samstag, 11. Oktober 2008, 14 Uhr: Heiligenberg Geschichte und Waldgeschichte (Führung mit dem Forstamt Heidelberg, Revierförster Andreas Ullmann und L. Haßlinger, Treffpunkt Turnerbrunnen) (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, Schutzgemeinschaft Heiligenberg)

2009

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18 Uhr: Geschichte der Füllhalterindustrie (Führung durch die Ausstellung mit Thomas Neureither, Neuenheim, Lutherstraße 18, Geschichtswerkstatt Handschuhsheim, Schutzgemeinschaft Heiligenberg und Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt)

Samstag, 28. März 2009, 14 Uhr: Die Keltenstadt auf dem Heiligenberg. Führung über den Heiligenberg und die Keltenstadt durch Ludwig Haßlinger, Schutzgemeinschaft Heiligenberg (Geschichtswerkstatt Handschuhsheim, Verein Alt Heidelberg; Treffpunkt: Chaisenweg/Merkursteinweg)

Samstag, 25. April 2009, 14 Uhr: Rundgang durch Alt Hendesse (Ludwig Haßlinger, Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Geschichtswerkstatt Handschuhsheim)

Samstag, 16. Mai 2009, 14 Uhr: Der Hainsbachweg aus archäologischer und geologischer Sicht (Führung mit Dr. Peter Sinn, Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Geschichtswerkstatt Handschuhsheim, ab Villa Krehl)

Pfingstmontag, 1. Juni 2009, 14 Uhr: Mühlen und Dorfgeschichte (Führung mit Ludwig Haßlinger, Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Geschichtswerkstatt Handschuhsheim, ab Tiefburg)

Samstag, 27. Juni 2009, 14 Uhr: Heiligenberg, Geschichte und Waldgeschichte (Führung mit Revierförster Andreas Ullman und Ludwig Haßlinger, ab Turnerbrunnen)

Samstag, 4. Juli 2009, 15 Uhr: Michaelskloster, Geschichte der Ausgrabungen (Führung mit Bert Burger, Michaelskloster)

Sonntag, 13. September 2009: Tag des offenen Denkmals: 11, 14, 16 Uhr: Michaelskloster (Führungen, Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Geschichtswerkstatt Handschuhsheim), 1/ Uhr Abendandacht in der Krypta

Samstag, 10. Oktober 2009, 14 Uhr: Heiligenberg, Geschichte und Waldgeschichte (Führung mit Revierförster Andreas Ullman und Ludwig Haßlinger, ab Turnerbrunnen)

Samstag, 24. Oktober 2009, 15 Uhr: Heimatmuseum Sandhausen (Führung mit Alexander Heinzmann, Sandhausen, Altes Rathaus)



2010

Mittwoch, 17. März 2010, 19 Uhr: Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Heiligenberg - Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e. V. (Tiefburg Handschuhsheim, Walter-Genthner-Keller)

Samstag, 27. März 2010, 14 Uhr: Die Keltenstadt  auf dem Heiligenberg (Führung mit Ludwig Haßlinger; Treffpunkt: Chaisenweg/Merkursteinweg)

Samstag, 24. April 2010, 14 Uhr: Hendsemer Hinterhöfe und Hausgärten (Führung mit Ludwig Haßlinger; Treffpunkt: Ecke Kapellenweg/Handschuhsheimer Landstraße)

Samstag, 8. Mai 2010, 14 Uhr: Das Hellenbachtal aus geologisch-geographischer Sicht (Führung mit Dr. Peter Sinn in Zusammenarbeit mit dem Geopark und dem NABU Heidelberg; Treffpunkt am Schützenhaus Handschuhsheim)

Samstag, 15. Mai 2010, 8.30 Uhr: Ausflug mit dem Bus zum Keltenmuseum und zur Keltenmauer am Donnersberg (Fahrtkosten 15 €, ab OEG-Bahnhof Hans-Thoma-Platz)

Pfingstmontag, 24. Mai 2010, 14 Uhr: Mühlen -und Dorfgeschichte (Führung mit Ludwig Haßlinger; Treffpunkt: Tiefburgvorplatz Handschuhsheim)

Samstag, 5. Juni 2010, 15 Uhr: „Geschichten aus dem Klosterleben“ für Kinder und Erwachsene (Führung mit Bert Burger; Treffpunkt: Michaelskloster Heiligenberg )

Samstag, 17. Juli 2010, 15 Uhr: Gründerzeit in Handschuhsheim. Aufbruch ins städtische Zeitalter (Führung mit Alexander Heinzmann; Treffpunkt: Tiefburgvorplatz Handschuhsheim)

Sonntag, 12. September 2010: Tag des offenen Denkmals. Führungen auf dem Heiligenberg. 11 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr; 17 Uhr: Abendandacht in der Krypta (Treffpunkt: Michaelskloster Heiligenberg)

Samstag, 9. Oktober 2010, 14 Uhr: Heiligenberg Geschichte und Waldgeschichte (Führung mit dem Forstamt Heidelberg, Revierförster Andreas Ullman und Ludwig Haßlinger, Treffpunkt: Turnerbrunnen Handschuhsheim)

Samstag, 16. Oktober 2010, 15 Uhr: Besuch des Heimatmuseum Sandhausen. (Führung mit Alexander Heinzmann, Treffpunkt: Sandhausen Altes Rathaus)



2011

Mittwoch, 9. März 2011, 19 Uhr: Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Heiligenberg - Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e. V. (Tiefburg, Walter-Genthner-Keller)

Samstag, 2. April 2011, 14 Uhr: Die Keltenstadt auf dem Heiligenberg (Führung mit Ludwig Haßlinger, Treffpunkt: Chaisenweg/Merkursteinweg)

Samstag, 16. April 2011, 14 Uhr: Dorf im Umbruch, Veränderungen im Ortsbild (Führung mit Alexander Heinzmann, Treffpunkt: Tiefburgvorplatz)

Samstag, 14. Mai 2011: Besuch der Keltenausstellung in Völklingen (Anmeldung: Peter Jungmann, 06221-470320)

Sonntag, 22. Mai 2011, 14.30 Uhr: Durch die Geschichte des Heiligenbergs (Führung mit Bert Burger, Ludwig Haßlinger und Alexander Heinzmannn mit dem Obst- und Gartenbauverein Handschuhsheim; Treffpunkt: Parkplatz beim Stephanskloster)

Samstag, 11. Juni 2011, 15 Uhr: Alltag im Kloster (Führung mit Bert Burger; Treffpunkt: Michaelskloster)

Samstag, 2. Juli 2011, 14 Uhr: Historischer Ortskern  von Handschuhsheim (Führung Ludwig Haßlinger; Treffpunkt: Tiefburgvorplatz)

Sonntag, 11. September 2011: Tag des offenen Denkmals. Führungen auf dem Heiligenberg. 11 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr , 17 Uhr Abendandacht in der Krypta (Treffpunkt: Michaelskloster)

Samstag, 24. September 2011, 14 Uhr: Mühltalstraße, Hinterhöfe und Hausgärten (Führung mit Ludwig Haßlinger; Treffpunkt: Rathausplatz)

Samstag. 8. Oktober 2011, 14 Uhr: Heiligenberg Geschichte und Waldgeschichte (Führung mit dem Forstamt Heidelberg, Revierförster Andreas Ullman und Ludwig Haßlinger; Treffpunkt: Turnerbrunnen)



2012

Dienstag, 28. Februar 2012, 19 Uhr: Jahreshauptversammlung (Walter-Genthner-Keller der Tiefburg)

Samstag, 7. Juli 2012, 15 Uhr: Erinnerungen an Hendesse (Lesung mit Heiner Markmann und Ludwig Haßlinger, DRK-Zentrum Handschuhsheim, Obere Kirchgasse 5)

Donnerstag, 26. Juli 2012: Adreßbücher und Stadtpläne als Quelle der Stadtgeschichte (Vortrag von Hansjoachim Räther)

Samstag, 25. August 2012, 9.30 Uhr: Exkursion nach Sinsheim, Lobenfeld und Epfenbach

Bilder

Sonntag, 9. September 2012: Tag des offenen Denkmals. Führungen im Michaelskloster auf dem Heiligenberg, Andacht in der Krypta

Bilder

Donnerstag, 27. September 2012, 19.30 Uhr: 15 Jahre Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt (DRK-Zentrum Heidelberg-Handschuhsheim, Obere Kirchgasse 5. Interessierte sind willkommen)

Bilder

Samstag, 6. Oktober 2012, 14 Uhr: Heiligenberg, Geschichte und Waldgeschichte (Führung von Ludwig Haßlinger und Revierförster Andreas Ullmann. Treffpunkt: Turnerbrunnen)

Samstag, 3. November 2012, 10 Uhr: Putzaktion an der Michaelsbasilika (Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Jeder kann mitmachen, Treffpunkt: Waldschenke)



2013

Dienstag, 26. Februar 2013: Jahreshauptversammlung (Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt-Schutzgemeinschaft Heiligenberg, Tiefburgkeller)

Samstag, 6. April 2013, 14 Uhr: Baugestein und Baugeschichte der Tiefburg und der Kirchen in Handschuhsheim. (Führung von Dr. Peter Sinn, Geograf und Geologe) Das Gemäuer der Tiefburg aus rötlichem Buntsandstein ist auf den ersten Blick ganz verschieden von dem hellen Keupergestein der Friedenskirche. Das Baumaterial lässt sich demnach geologisch zuordnen zu Steinbrüchen der näheren und weiteren Umgebung. Die Verarbeitung des Baumaterials ist bei der Burg völlig anders als bei der viel jüngeren Kirche, was mit der Baugeschichte zusammenhängt. Bei der St. Vituskirche ist auch der Innenraum sehr ergiebig, weil die zahlreichen Grabmonumente vom Material her und vor allem kunstgeschichtlich voneinander abweichen. Treffpunkt: Brücke zur Tiefburg. Gebührenfrei. (Veranstaltung des Geopark Heidelberg und der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt)

Samstag, 20. April 2013: Jahresausflug zum Kloster Lorsch und nach Ladenburg (Krypta der Galluskirche, Handschuhsheimer Hof). 9.30 Uhr Abfahrt mit Bus ab Hans-Thoma-Platz, Rückkunft ca. 19 Uhr. (Gäste willkommen, Fahrtkosten 15 €, Gäste 20 €. Anmeldung durch Überweisung auf Konto 40 3200 08 bei H&G Bank Kurpfalz, BLZ 672 901 00, Stichwort: Kloster Lorsch, bis 5. April 2013).

Samstag, 27. April 2013, 14.30 Uhr: Führung „Handschuhsheim für Neuzugezogene – Die Anfänge Handschuhsheims“, St. Vituskirche, Atzelhof, Hainsbach (Alexander Heinzmann, ab St. Vituskirche. Gebührenfrei)



2014

Dienstag, 25. Februar 2014, 19 Uhr: Mitgliederversammlung der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e.V. (Tiefburgkeller)

Samstag, 17. Mai 2014: Jahresausflug nach Bundenbach/Hunsrück (keltische Anlage)

Sonntag, 14. September 2014: Führungen in der Michaelsbasilika auf dem Heiligenberg


2015


Dienstag, 24. Februar 2015, 19 Uhr: Mitgliederversammlung Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e. V. (Tiefburgkeller, Heidelberg-Handschuhsheim)


Dienstag, 28. April 2015, 19.30 Uhr: Bert Burger, Vortrag über Klostergeschichte, Mönche und Dorf, Geschichte der Grabungen (Tiefburgkeller, Heidelberg- Handschuhsheim)


Freitag, 8. Mai 2015, 14 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Geschichte der Klöster auf dem Heiligenberg“ (Bert Burger, Foyer des Krankenhauses Salem, Heidelberg- Handschuhsheim)


Samstag, 30. Mai 2015, 14 Uhr: Ludwig Haßlinger, Rundgang durch Alt-Handschuhsheim (ab Tiefburg, Heidelberg- Handschuhsheim)


Samstag, 27. Juni 2015, 14 Uhr: Alexander Heinzmann, „Aufbruch in die Moderne – Vom Dorf zur Stadt“ (Führung ab Vituskirche, Heidelberg- Handschuhsheim)


Samstag, 29. August 2015, 14 Uhr: Ludwig Haßlinger: Führung zur Waldgeschichte mit Förster Ullmann (ab Waldhaus=Forsthaus Mühltalstraße, Heidelberg- Handschuhsheim)


Sonntag, 13. September 2015: Führungen am Tag des offenen Denkmals (Michaelsbasilika, Heiligenberg, Heidelberg- Handschuhsheim)



2016


Mittwoch, 24. Februar 2016, 19 Uhr: Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt (Walter-Genthner-Keller der Tiefburg)


Samstag, 4. Juni 2016: Jahresausflug der Schutzgemeinschaft Heiligenberg - Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e. V. zum Europäischen Kulturpark Reinheim bei Bliesbruck


Sonntag, 11. September 2016: Tag des Offenen Denkmals (Motto: „Gemeinsam Denkmale erhalten“).

3 Führungen in der Michaelsbasilika auf dem Heiligenberg um 11.00 Uhr, 14 Uhr, 15.30 Uhr. Andacht mit Abt Winfried Schwab OSB: 18 Uhr



2017


Mittwoch, 15. Februar 2017: Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e.V. im Walter-Genthner-Keller (Tiefburg)


Donnerstag, 24. Februar 2017, 19 Uhr: Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt im Füllhaltermuseum, Rathaus Handschuhsheim (Thomas Neureither, Seit 100 Jahren Füllhalter aus Handschuhsheim)


Samstag, 20. Mai 2017: Jahresausflug der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt zum Kloster Hirsau. Nachmittags ist eine Besichtigung von Calw vorgesehen. Abfahrt ist um 8.15 Uhr am Hans-Thoma-Platz. Fahrt und Führung kosten 20 Euro. Anmeldung ist ab sofort bei Schatzmeister Peter Jungmann, Tel. 06221-47 03 20 möglich.


Freitag, 26. Mai 2017: Bildpräsentation der Vorstandsaktionen auf dem Heiligenberg


Donnerstag, 29. Juni 2017: 20 Jahre Geschichtswerkstatt – feierlicher Rückblick


Donnerstag, 27. Juli 2017: Die "Keltenstadt" auf dem Heiligenberg im Lichte neuer Erkenntnisse


Donnerstag, 31. August 2017: Handschuhsheim im Film


10. September 2017: Tag des offenen Denkmals

Führungen in der Michaelsbasilika:

11.00 Uhr HH. Büchsel

14.00 Uhr B. Burger

15.30 Uhr HH. Büchsel

17 Uhr: Andacht in der Westkrypta durch Abt Winfried Schwab von der Abtei Neuburg


Donnerstag, 28. September 2017: - Programm noch offen -


Donnerstag, 26. Oktober 2017: Vorschau auf das Jahrbuch 2018


Donnerstag, 30. November 2017: Der Flugzeugabsturz auf dem hohen Nistler







>Die Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt trifft sich jeden letzten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im DRK-Zentrum Heidelberg-Handschuhsheim, Obere Kirchgasse 5. Zu allen Veranstaltungen der Geschichtswerkstatt Handschuhsheim sind Gäste herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen bei Ludwig Haßlinger, Telefon 06221- 439797.

jetzt eintreten