www.heiligenberg-bei-heidelberg.de

Startseite

Interne Links zu Handschuhsheim

Externe Links zu Handschuhsheim

Das Heidenloch

Das Heidenloch ist ein 56 Meter tiefer vorgeschichtlicher Schacht auf dem Heiligenberg bei Heidelberg, wenige Meter westlich vom Aussichtsturm bzw. Stefanskloster an der Straße, die ins Tal führt. Es wurde (nach Fritz Frey, Die Flurnamen von Handschuhsheim. Heidelberg 1944) 1548 erstmals schriftlich erwähnt, 1936-1938 durch Paul H. Stemmermann untersucht, 1987 ausgegraben und von der Schutzgemeinschaft Heiligenberg mit einer gemauerten Schutzhütte umbaut. Innen umgibt eine Betonbrüstung den Schacht, mit Drahtgitter abgedeckt, mit elektrischen Lampen ausgeleuchtet.

Literatur:

Diether Frauenfeld, Eine Fahrt ins Heidenloch, in: Jahrbuch des Stadtteilvereins Handschuhsheim 2006, S. 23

Fritz Frey, Die Flurnamen von Handschuhsheim. Heidelberg 1944 (1548 Nr. 164)

Berndmark Heukemes, Erneute Untersuchung des Heidenlochs auf dem Heiligenberg bei Heidelberg. in: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 1987, Stuttgart 1988, S. 193ff.

Victor Hugo, Heidelberg. Mit einem Text von Michel Butor und einem Nachwort von Friedrich Wolfzettel. Hg. v. Françoise Kloepfer-Chomard und J. d'Yvoire. Frankfurt 2003 https://de.wikipedia.org/wiki/Heidenloch_%28Heidelberg%29#Victor_Hugo


Steffen Liebendörfer, Höhlenforscher gehen Heidenloch auf den Grund. Vier Kletterer stiegen in den Geheimnis umwitterten Schacht auf dem Heiligenberg - Jede Menge Müll und Münzen zu Tage gefördert, in: RNZ, 3. 2. 2003

Ludwig Merz, Erinnerungen an das uralte Heidenloch, in: RNZ, 27. 11. 1987

Stadt Heidelberg, Kultur- und Presseamt, Heidelberger Frühgeschichte: Ausgrabungen, Funde u. dgl. (u.a. Maßburg - Dossenheim, Kutzelhecke, Heidenloch betr.). 1928/1940 [enthält 1936 entstandene Fotodokumentation der Mauerreste im Gewann Kutzelhecke am Heiligenberg] [Stadtarchiv Heidelberg, UA 207/3]

Literatur zu Kelten

Literatur zu Heiligenberg

*

Im Juni 2009 wurde das Dach der Schutzhütte von Freiwilligen der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt e. V. gereinigt und ausgebessert:

Die Arbeiten laufen, Ludwig sichert

Ein glänzendes Ergebnis

RNZ vom 19. 6. 2009

Am 27. September 2012 bestieg die Höhlengruppe des Deutschen Alpenvereins das Heidenloch:

Begehung des Heidenlochs durch die Höhlengruppe des Deutschen Alpenvereins am 27. 9. 2012

http://www.excentriques.de/heidenloch_heidelberg.htm (Höhlengruppe Excentriques, Befahrungen des Heidenlochs)

Weitere Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heidenloch_(Heidelberg)